28. November 2014


normal

Festspiel-Programm für 2015 vorgestellt

„Über Brücken überbrücken“ – unter diesem Motto feiern die Europäischen Wochen Passau im kommenden Sommer 25 Jahre Wiedervereinigung. Die Festspielorte sind über Ostbayern, Oberösterreich und Böhmen verteilt. Am Freitag stellte Intendant Peter Baumgardt die ersten 15 Programmhöhepunkte vor. Unter anderem dabei: Klaus Maria Brandauer, Ute Lemper, Ludwig Güttler sowie junge Künstler wie Cameron Carpenter und Amadeus Wiesensee. Die Festspiele dauern von 19. Juni bis 2. August. Der Kartenvorverkauf startet am 1. Dezember, Tickets für Ute Lemper wird es allerdings erst im April nächsten Jahres geben.



Oben