14. Oktober 2015


Flüchtlinge

Flüchtlingshilfe am Bahnhof in Passau

Während sich die Politik darüber streitet wie dem anhaltenden Flüchtlingsstrom zu begegnen ist, sind seit Wochen ehren -und hauptamtliche Mitarbeiter der Stadt Passau und der Caritas der Diözese Passau dabei, den ankommenden Menschen aus den Kriegs- und Krisengebieten einfach nur zu helfen. Am Hauptbahnhof Passau sind sie rund um die Uhr gefordert. Helmut Degenhart war wieder vor Ort.



Oben