9. Oktober 2015


Flüchtlinge

Flüchtlingsunterkunft in Wegscheid

Der Flüchtlingszustrom über die Grenze zwischen Österreich und Deutschland reißt nicht ab. Ab Samstag werden ankommende Flüchtlinge nicht mehr die Grenze bei Breitenberg passieren sondern über den ehemaligen Grenzübergang Hanging nach Wegscheid kommen. Bisher wurden die Asylsuchenden im österreichischen Julbach untergebracht bevor sie nach Bayern weitergereist sind. Die dortige Halle steht zur Unterbringung allerdings nicht mehr zur Verfügung, weshalb eine Änderung der Route nötig ist. In vier Zelten wurden die Flüchtlinge in Breitenberg bislang untergebracht. Bis zu 1.000 Asylsuchende sind an Spitzentagen über die Grenze nach Breitenberg gekommen, die dort von unzähligen Helfern betreut wurden. Die Flüchtlinge sollen in Wegscheid voraussichtlich in der ehemaligen Grillhösl-Gottinger-Halle im Gewerbegebiet untergebracht werden.



Oben