14. Januar 2015


normal

Flusssegnung Niederalteich

Flusssegnungen gehören in der Ostkirche zu einem wichtigen kirchlichen Fest im Jahreskreis. Die Taufe Jesu im Jordan ist in der orthodoxen Tradition nicht nur mit Jesus verbunden, sondern mit der ganzen Schöpfung. Durch die Taufe Jesu im Jordan wurde auch das Wasser dieses Flusses und jedes Flusses gesegnet, denn Wasser ist Leben. Der Brauch am Fest der Taufe Jesu die Flüsse zu segnen findet seit langem im Bistum Passau Anklang. So fanden sich dazu  in Niederaltiach wieder mehrere hundert Menschen zur Segnung der Donau ein.



Oben