13. Februar 2018


Passau

Fördermittel beantragt

Die Vertreter der Stadt Passau planen die Aufstockung des Verwaltungstrakts des Adalbert-Stifter-Gymnasiums und die Sanierung der alten Dreifachturnhalle. Aus diesem Grund wurde dem Ausschuss für Schulen und Sport vergangene Woche vorgeschlagen, die beiden Maßnahmen voranzutreiben und einen Förderantrag im Rahmen des Kommunalinvestitionsprogramms Schulinfrastruktur zu stellen. Der Fördersatz kann bis zu 90% der zuwendungsfähigen Ausgaben betragen. Durch das Förderprogramm könne die Stadt Passau ihren Weg für die Sanierung und für den Ausbau der kommunalen Infrastruktur im Bereich des Schulwesens konsequent fortsetzen, so Oberbürgermeister Jürgen Dupper.



Oben