3. Mai 2018


Wirtschaft und Arbeit

Förderung für Kindertagesstätten

Finanzielle Unterstützung für Kinderbetreuung

Kindertagesstätten in Passau sollen mit mehr als zehn Millionen Euro unterstützt werden. Das gaben die Vertreter der Stadt Passau bekannt. Dadurch können 200 neue Betreuungsplätze geschaffen werden. Betroffen sind das AWO-Kinderhaus Neustift, der Kindergarten St. Konrad in Hacklberg und St. Severin in der Innstadt. Finanzielle Unterstützung kann auch der Neubau des Naturkindergartens am Klinikum Passau erwarten. Berechnungen der Stadt Passau zufolge werden bis 2025 insgesamt 275 Kindergarten- und Krippenplätze zusätzlich benötigt. Laut Oberbürgermeister Dupper hat es hohe Priorität sich langfristig an der Spitze des landesweiten Betreuungsvergleichs zu etablieren.



Oben