18. Juli 2017


Baustelle

Fortschritt bei Modernisierungsarbeiten

Die Sanierung der Tiefgarage am Pfarrkirchener Marienplatz liegt nach der Abtragung des Bodenbelags und der Freilegung der Stahlträger aktuell im Zeitplan. Das bestätigte ein Sprecher der zuständigen Stadtwerke auf TRP1-Nachfrage. Im Rahmen der Sanierungsmaßnahme soll die Tiefgarage zusätzlich mit einem neuen modernisierten Brandschutz- und Sicherheitssystem, sowie einer Stromtankstelle ausgestattet werden. Die Gesamtkosten des Bauprojekts belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro. Mit einer Fertigstellung wird voraussichtlich Anfang November 2017 gerechnet.



Oben