8. November 2013


Passau

Fortsetzung

Die Debatte um die Flusswelle für Passau ist noch nicht zu Ende. Am Donnerstag hat sich der Sportausschuss der Stadt erneut mit dem Thema beschäftigt. Laut Pressestelle wurde entgegen dem Vorschlag der Verwaltung folgender Beschluss gefasst: Man zeige sich dem Projekt gegenüber aufgeschlossen, neue Aspekte werden weiter geprüft und dem Ausschuss mitgeteilt. Wie berichtet sorgen naturschutzrechtliche Bedenken sowie die Frage der Finanzierung der künstlichen Welle seit vielen Monaten für Diskussionen.



Oben