26. März 2014


normal

Frauenbund Versammlung

Eine überwältigte Zustimmung gab es für die bisherige Diözesanvorsitzende des Katholischen Frauenbundes, Bärbel Benkenstein-Matschiner. Sie wurde einstimmig von allen 250 Delegierten der Frauenbundzweigvereine wieder zur Vorsitzenden gewählt. Ihr zur Seite steht ein bewährtes Team von fünf Frauen der bisherigen Vorstandschaft, das ebenfalls fast durchgehend einstimmig bestätigt wurde.



Oben