5. Februar 2014


Kommunalwahlen 2014

Freiwillige Selbstverpflichtung

Auch während der Kommunalwahl 2014 soll das Stadtbild nicht durch Wahlplakate gestört werden. Fünf Parteien haben sich erneut freiwillig dazu verpflichtet, auf Wahlwerbung im Innen- und Altstadtbereich zu verzichten. Darunter SPD, CSU, die Freie Wählergemeinschaft und die ödp sowie die Gruppierung Starkes Passau/FDP. Der Bereich umfasst die Altstadt und den Neumarkt bis zum Klostergarten. Diese freiwillige Selbstverpflichtung gibt es seit mehreren Jahrzehnten in Passau. Sie soll das einzigartige Stadtbild von Passau schützen.



Oben