1. Dezember 2016


Passau

Füttern verboten

Seit vielen Jahren kämpft Passau mit der großen Taubenpopulation. Schon 1997 wurde eine Verordnung erlassen, dass das Füttern von verwilderten Tauben verbietet. Diese Regelung würde aber von Rechts wegen automatisch am 6. März 2017 außer Kraft treten. Deshalb verlängerte der Ordnungsausschuss diese bestehende Regelung. Der Beschluss soll im Frühjahr 2017 umgesetzt und vom gesamten Stadtratsplenum am Montag den 5. Dezember bestätigt werden.



Oben