6. Juli 2016


Mobilität und Verkehr

Fuß vom Gas

Das Polizeipräsidium Niederbayern plant voraussichtlich zwischen dem 18. und 24. Juli eine sogenannte Blitzerwoche. In diesem Zeitraum sollen die Beamten verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Das bestätigte ein Sprecher des Präsidiums auf TRP1-Nachfrage. Wo die Schwerpunkte der Messungen sein werden, sei jedoch noch nicht bekannt. Das bayerische Innenministerium habe den Polizeipräsidien erlaubt, dieses Jahr den Zeitraum für die verstärkten Geschwindigkeitskontrollen selbst zu wählen. Letztes Jahr sei die Blitzerwoche in einem einheitlichen Zeitraum durchgeführt worden.



Oben