25. Juli 2018


Katastrophen und Unfall

Gasaustritt am Güterbahnhof

In den frühen Morgenstunden kam es in Passau zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei. Grund war ein Kesselwagen aus dem leicht entzündliches Gas ausgetreten ist.
Die Polizei sperrte großräumig um das Gefahrengebiet ab. Aufgrund der Explosionsgefahr musst zudem der gesamte Bahnverkehr von und nach Passau unterbrochen werden.
Gegen Mittag konnte das Bodenventil des Kesselwagons von Spezialeinsatzkräften wieder verdichtet werden. Kurz darauf wurden die Straßensperrungen von den Einsatzkräften wieder aufgehoben.



Oben