9. Januar 2014


normal

Gefahr verringert

Für mehr Sicherheit hat die Stadt Passau in der Tittlinger Straße in Patriching gesorgt. Zwischen der Firma Beutelhauser und der Zahnrad Fabrik ist eine Querungshilfe entstanden. Grund dafür: Mitarbeiter der ZF müssen die gut frequentierte Straße bei Schichtwechsel überqueren. Daher hatte die Firma die Stadt Passau gebeten, einen gesicherten Übergang zu schaffen. Ein Zebrastreifen konnte aus rechtlichen Gründen nicht errichtet werden, also wurde eine Mittelinsel errichtet. Die Bauteile mussten dabei nicht einmal neu beschafft werden – sie kommen von einem mittlerweile abgebauten mobilen Kreisverkehr aus dem Stadtteil Neustift.



Oben