11. Juli 2017


Gesundheit und Ernährung

Gefahr von Schweinepest

Die Vertreter des Landratsamts Freyung-Grafenau warnen aktuell vor einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest, kurz ASP. Bei einem Wildschwein in Tschechien, etwa 250 Kilometer südöstlich von Prag sei die Krankheit festgestellt worden. Das Veterinäramt Freyung-Grafenau bittet deshalb Landwirte, Jäger, Viehhändler und Transporteure, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen. So sind beispielsweise Schweinetransporteure aufgerufen, die Transportfahrzeuge besonders gründlich zu desinfizieren. Weiter wird die Jägerschaft aufgefordert, keine Schlacht- und Speiseabfälle auszubringen und verendete oder vor dem Erlegen auffällige Wildschweine zu melden. Gegen die Afrikanische Schweinepest, die hochansteckend ist und in der Regel tödlich verläuft, gibt es weder Arzneimittel noch Impfstoffe. Eine Gesundheitsgefährdung für den Menschen ist nicht zu befürchten.



Oben