9. April 2014


Pfarrkirchen

Gegen Mobilfunkstation

Die Stadt Pfarrkirchen wehrt sich weiter gegen den geplanten Tetrafunkmasten in Bergham. Laut Medienberichten hat Bürgermeister Georg Riedl im Namen der Stadt Klage gegen den Bescheid der Regierung von Niederbayern eingelegt. Den Erfolg schätze er selbst aber gering ein, da die Regierung bereits angekündigt hatte, das gemeindliche Einvernehmen zu ersetzten, so Riedl. Außerdem würden sich betroffenen Sicherheitsorganisationen wie Feuerwehr und Rotes Kreuz sehr für den Bau einsetzen. Durch das Ersetzen des gemeindlichen Einvernehmens kann der Funkmast auch ohne Zustimmung der Gemeinde gebaut werden.



Oben