6. März 2018


Soziales und Gesellschaft

Gemeinsam gegen Rassismus

Im Café International in Landshut haben am Dienstagabend die 22 Mitveranstalter der diesjährigen „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ ihr Programm vorgestellt. Ins Leben gerufen wurde die deutschlandweite Aktion von den vereinten Nationen. Auch heuer hat die IG Metall seine Bündnispartner zu Aktionen aufgerufen, die ein klares Zeichen gegen Rassismus und Nationalismus zeigen sollen. An acht verschiedenen Orten in Landshut werden vom 14. März bis zum 6. April die Aktionswochen veranstaltet. Das Motto lautet „anders sein“. Die Besucher erwarten Vorträge und Konzerte wie das der Trommler- Gruppe „African Pantao“ in der Alten Kaserne. Außerdem sind Filmvorträge, Ausstellungen oder Poetry Slams geplant.



Oben