9. Mai 2018


Förderung und Finanzen

Genehmigung erteilt

Der Finanzierungsplan sowie das Instandsetzungskonzept für das ehemalige Wirtshaus „Zur Felsn“ in Passau wurden genehmigt. Die Vertreter des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst sind ohne Einschränkungen mit den Plänen der „Felsenfreunde Passau“ einverstanden. Der Verein kann nun für die Sanierung des Gebäudes mit einem Zuschuss von mehr als 400.000 Euro rechnen. Die Baugenehmigung für die Gesamtinstandsetzung haben die Verantwortlichen der Stadt Passau bereits im Februar erteilt. Nun müsse nur noch darauf gewartet werden, dass die Untere Denkmalschutzbehörde den Maßnahmebeginn genehmigt, so Egon Johannes Greipl, Erster Vorsitzender der „Felsenfreunde Passau“.



Oben