21. November 2014


Passau

Georgsbergtunnel wird geprüft

Der angedachte Tunnel durch den Georgsberg in Passau wird derzeit vom Bundesverkehrsministerium untersucht. Geprüft wird, ob das Projekt planerisch weiter verfolgt werden soll. Danach werde die Einstufung in den Bundesverkehrswegeplan erfolgen. Sollte der angedachte Tunnel nur in einen nachrangigen Bedarf eingestuft werden, sei nicht mit einer Realisierung in absehbarer Zeit zu rechnen, so das Staatliche Bauamt Passau. Wie berichtet, ist von der Schanzlbrücke bis zum Bschüttpark ein Tunnel durch den Georgsberg angedacht, um den Verkehr in der Ilzstadt zu entlasten.



Oben