25. Juni 2018


Soziales und Gesellschaft

Gesichter der Stadt

Zum dritten Mal haben die Vereinsmitglieder von „Gemeinsam leben & lernen in Europa“ am Sonntag ihre Aktionsreihe „Hallo Nachbar“ in Passau veranstaltet. Dieses Mal wurde den dreizehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Brunch geboten. Anschließend konnten sie sich in Lithografie mit der Künstlerin Waldtraud Danzing versuchen. Das Projekt „Hallo Nachbar“ steht im Zeichen des Kennenlernens und der gemeinsamen Freizeitgestaltung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entscheiden jedes Mal bei einem Voting selbst, was sie bei einem gemeinsamen Treffen unternehmen wollen. Das Projekt erhält dabei finanzielle Unterstützung. Das nächste Treffen wird am 08. Juli im Gemeinschaftsraum von „Gemeinsam leben & lernen in Europa“ in Passau veranstaltet. Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung.



Oben