18. Oktober 2018


Allgemein

Gespräche mit Grundstückseigentümern

An der Kreuzung Neuburger und Leonhard-Paminger Straße soll 2019 ein neuer Kreisverkehr entstehen. Das bestätigten Vertreter der Stadt Passau auf TRP1-Nachrage. Die Umsetzung der Maßnahme soll dem Stadtrat bei den Haushaltsberatungen für 2019 vorgeschlagen werden. Die Stadt Passau ist bereits im Besitz eines für den Kreisverkehr notwendigen Grundstücks, jedoch befindet sich ein Teil der benötigten Fläche noch in Privatbesitz. Sollte sich der Eigentümer weigern, müsse die Planung für den Kreisverkehr mit einem Gesamtdurchmesser von 30 Metern geringfügig verändert werden.



Oben