15. Juli 2016


Bildung

Girls‘ Day Akademie

Ein wichtiger Bestandteil der Fachkräftesicherung ist es, die Erwerbsbeteiligung von Frauen zu erhöhen. Die bayerische Metall- und Elektroindustrie bietet jungen, gut ausgebildeten Frauen gute Chancen. Um Frauen noch besser an die Männerdomäne „Technik“ heranzuführen, wurde das Modellprojekt „Girls‘ Day Akademie“ gegründet. 13 Teilnehmerinnen der Realschule Grafenau haben am Donnerstagabend das Zertifikat für eine erfolgreiche Teilnahme an der Akademie erhalten. Die Grafenauer Schülerinnen konnten im Rahmen der Akademie Einblicke in die technische Hochschule Deggendorf, die Berufsbildungsmesse in Nürnberg und die regionale Firma Sesotec gewinnen.



Oben