10. Juli 2014


Kunst und Kultur

Gitte Haenning bei den EW

Schon als kleines Mädchen stand sie auf der Bühne – 1963 hatte sie ihren großen Durchbruch in Deutschland. Die Dänin Gitte Haenning. Heute Abend tritt die musikalische Grenzgängerin zwischen Schlager, Blues und Jazz, Muical und Theaterbühne im Rahmen der Europäischen Wochen mit ihrem Programm „Was ihr wollt“ in der Pockinger Stadthalle auf. Gemeinsam mit dem Intendanten der Festspiele, Peter Baumgardt, ist sie zu Gast im TRP1 Studio.



Oben