16. Oktober 2015


Kunst und Kultur

Glanz für die Goldhauben im Passauer Land

Im Rahmen einer Feierstunde in der Münchner Residenz, wurden die Goldhauben des Passauer Landes als immaterielles Kulturgut Bayerns anerkannt. In dieses Verzeichnis werden in Bayern besonderes Brauchtum, Feste und Handwerkstechniken aufgenommen. Die Goldhauben des Passauer Landes gehören nun in dieses Verzeichnis das es auch bundesweit gibt. Dahinein zu kommen streben sie als nächsten Schritt an. Erst am Wochenende trafen sich die Goldhaubenfrauen aus dem Passauer Land und Österreich zur ersten Wallfahrt in Passau hinauf nach Maria Hilf.



Oben