2. Dezember 2016


Kunst und Kultur

Goldschatz in Pocking

Im Rathaus in Pocking kann man so manche ausgegrabenen Schätze aus der Geschichte der Stadt bewundern. Den Schatz den jetzt Kinder gefunden haben zeigt die Stadt natürlich nicht. Er ist zu wertvoll.
Spielende Kinder haben den Schatz gefunden. Ein Traum für jedes Kinder so etwas zu erleben. Der Schatz wurde bei der Polizei abgegeben, die hat erst einmal erforscht, ob der nicht irgendwo geraubt wurde.
Beim Fundamt der Stadt werden normalerweise Regenschirme und Fahrräder, Geldbörsen und Hausschlüssel abgegeben. Aber noch nie ein Schatz, schon gar nicht von diesem Wert.
Dort wird der Schatz nun bis zum 18. Februar verwahrt.
Ein vermeintlicher Schatzbesitzer hat sich bereits gemeldet. Aber die Beschreibung passte nicht. So heißt es warten bis die Frist abläuft. Die Finderkinder werden diesen Termin mit Spannung erwarten.



Oben