27. September 2016


Ruhstorf an der Rott

Gravierender Stellenabbau im Siemenswerk Ruhstorf

600 von 1200 Arbeitsplätzen werden in Ruhstorfer Siemenswerk bis 2020 abgebaut. Das wurde heute bei einer kurzfristig einberufenen Betriebsversammlung den Mitarbeitern bekannt gegeben. Der Abbau der Arbeitsplätze beginnt ab nächsten Monat. Am schlimmsten erwischt es die Blaumänner. Eine kleine Hoffnung bleibt. Das ist Zukunftsmusik an die keiner so recht glaubt. Kein Wunder das die Mitarbeiter deprimiert und frustriert aus dieser Betriebsversammlung gingen.



Oben