9. Oktober 2017


Katastrophen und Unfall

Grenzüberschreitender Hochwasserschutz: Neues Sandsacklager in Schärding eröffnet

Um ihr Sandsackmanagement bei künftigen Hochwässern zu verbessern, haben die Gemeinden Brunnenthal, Neuhaus am Inn, St. Florian am Inn und die Stadt Schärding eine grenzübergreifende Lager- und Füllstätte errichtet. Das rund 1,4 Millionen Euro teuere Projekt wurde am vergangenen Samstag zum ersten Mal der Bevölkerung vorgestellt.



Oben