17. Mai 2017


Katastrophen und Unfall

Großbrand in Alkofen

Zu einem Großbrand kam es am Dienstagabend in Alkofen, einem Ortsteil von Vilshofen. Ein Gebäude eines ortsansässigen Busunternehmens geriet aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Das Feuer griff auf das angrenzende Wohnhaus über und die Einsatzkräfte von acht Feuerwehren kämpften gegen die Flammen.

Die Flammen griffen von den Busgaragen auf das angebaute Gebäude über und brannten den Dachstuhl und das Obergeschoss aus. Für den Busunternehmer ein harter Schlag. Für die Einsatzkräfte verlief alles gut.

Der Sachschaden beläuft sich im hohen sechsstelligen Bereich. Die Ermittlungen zur bisher unbekannten Brandursache hat die Kriminalpolizei Passau noch am Abend übernommen.



Oben