4. Juli 2016


Soziales und Gesellschaft

Große Jubiläumsfeier

In der Passauer Fußgängerzone wurde vergangenes Wochenende das 40-jährige Bestehen der Einkaufsstraße gefeiert. Dazu wurde ein zweitägiges Fest veranstaltet. Neben einem vielfältigen Musikprogramm lockte unter anderem das Mitternachts-Shopping viele Menschen in die Straßen und Gassen der geschmückten Innenstadt. Bis ins Jahr 1970 hinein war die Fußgängerzone Teil zweier Bundesstraßen, die mitten durch Passau führten. Am 2. Oktober 1976 wurde die neue, autofreie Innenstadt eröffnet. Interessierte Bürger konnten sich durch zahlreiche Bilder des Stadtarchivs über die Geschichte der Einkaufsstraße informieren.



Oben