30. Dezember 2013


Allgemein

Gutachten in Arbeit

Die Klärung des Unfallherganges vor einer Woche auf der Staatsstraße bei Thyrnau beschäftigt weiterhin den Gutachter. Laut Polizeiinspektion Passau werde die Aufklärung noch einige Wochen dauern. Wie berichtet musste eine Autofahrerin wegen eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Wagens ausweichen. Sie stieß dabei mit einem entgegenkommenden Wagen mit vier Insassen zusammen. Alle fünf Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Sie befinden sich noch in medizinischer Behandlung.



Oben