10. September 2018


Passau

Guter Start für die Herbstdult

Laut Max Lindinger von der Stadt Passau sei das erste Wochenende der Passauer Herbstdult ausgesprochen erfolgreich gewesen. Trotz hoher Besucherzahlen sei das Fest äußerst friedlich verlaufen, so eine Sprecherin der Passauer Polizei. Dennoch kamen zwei Körperverletzungsdelikte zur Anzeige, ebenso viele Sachbeschädigungen, je ein Diebstahl und eine Beleidigung. Auffällig war eine hohe Zahl von Verlustanzeigen. Das Gaukönigsschießen unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Dupper stellte das Highlight des Wochenendes dar. Außerdem war Olympiasiegerin Barbara Engleder zu Besuch. Aufgrund der guten Wetterprognosen wird weiterhin mit vielen Besuchern gerechnet



Oben