26. September 2016


Landkreis Freyung-Grafenau

Halbseitige Sperrung

Am Mittwoch führt das Staatliche Bauamt Passau die Hauptprüfung des Tunnels bei Garham durch. Diese Maßnahme ist nötig um die Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit von Ingenieurbauwerken zu ermitteln. Für die Dauer der Arbeiten muss die B12 im Bereich des Tunnels halbseitig gesperrt werden. Es wird eine Ampel eingerichtet. Die Prüfungsarbeiten dauern voraussichtlich von neun bis 15 Uhr an. Das Staatliche Bauamt Passau richtet den dringenden Appell an alle Verkehrsteilnehmer sich an die eingerichteten Geschwindigkeitsbeschränkungen zu halten. Dies diene der eigenen Sicherheit, sowie der Sicherheit der im Tunnel arbeitenden Personen.



Oben