10. April 2014


Hauzenberg

Hauzenberg braucht neuen Bürgermeister

Josef Wipplinger wird sein Amt als 2. Stadtoberhaupt in der neuen Periode nicht mehr antreten. Der CSU-Bürgermeister gab gegenüber TRP1 familiäre und betriebliche Gründe für seine Entscheidung an. Sein Amt habe ihn erfüllt, so Wipplinger. Nach dem Tot seine Sohnes vor fast zwei Jahren müsse er sich aber nun verstärkt um den Familienbetrieb kümmern. Der 67-jährige CSU-Politiker war 36 Jahre im Hauzenberger Stadtrat und zuletzt bei der Kommunalwahl mit den meisten Stimmen gewählt worden. Seinen Entschluss hatte Wipplinger beim Treffen der CSU-Senioren aus Hauzenberg, Sonnen und Thyrnau bekannt gegeben.



Oben