19. September 2017


Förderung und Finanzen

Hilfe für Freyung-Grafenau

Die Geschädigten des Sturmes vom 18. August 2017 erhalten finanzielle Unterstützung. Das haben Freyung-Grafenaus Landrat Sebastian Gruber, sein Passauer Amtskollege Franz Meyer, Regerierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf, sowie die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden und Vertretern des Finanzministeriums beschlossen. Den Zuschuss erhalten nur Privathausalte, Gewerbe sowie Forst- und Landwirte, die durch die Folgen des Orkans um ihre Existenz fürchten müssen. Aus diesem Grund sind stets die Vermögens- und Einkommensverhältnisse offenzulegen. Die Formulare stehen online unter www.freyung-grafenau.de bereit und können unter dem Stichwort „Unwetter2017“ direkt an das Landratsamt Freyung-Grafenau oder per E-Mail an unwetter2017@lra.landkreis-frg.de geschickt werden. Waldschäden werden separat über das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten abgewickelt.



Oben