4. Januar 2017


Kriminalität

Hilfe für Hinterbliebene

Das neue Jahr wird von der Schreckenstat in Thyrnau überschattet. Eine 40-jährige Mutter wird vor ihrer Haustür erstochen. Als Tatverdächtiger gilt der Ex-Partner. Nach solch schrecklichen Taten kommt immer wieder die Frage auf, hätte man die Tat verhindern können?



Oben