27. Februar 2015


Allgemein

Hochbegabtenseminar für Schüler

Am Freitag wurde an der Universität Passau im Rahmen des Förderkonzeptes „Talentwerkstatt Niederbayern“ ein Hochbegabtenseminar veranstaltet. 40 Schüler und Schülerinnen der neunten Jahrgangsstufe konnten bei einem Vortragsprogramm und einer Führung über den Campus einen Einblick in verschiedene Wissenschaftsbereiche gewinnen.Die Schüler wurden zuvor vom Ministerialbeauftragten Ltd. OStD Anselm Räde ausgewählt. Die Auswahlkriterien lagen sowohl bei hervorragenden schulischen Leistungen sowie gesellschaftlichem Engagement. Über zwei Jahre hinweg werden die teilnehmenden Schüler nun zu Seminaren an verschiedenen niederbayrischen Hochschulen eingeladen.



Oben