20. März 2019


Passau

Hochwasserschutz gefordert

Die Vertreter der Anwohnervereinigung „Die Angerer“ haben anlässlich der Hochwasserereignisse im Passauer Stadtteil Hals am vergangenen Wochenende einen „Offenen Brief“ verfasst. In diesem haben sie ihre Sorgen und Forderungen in Bezug auf einen Hochwasserschutz für den Passauer Anger formuliert. Der Brief ging sowohl an Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper als auch an den Leiter des Wasserwirtschaftsamts Deggendorf, Michael Kühberger. Die Angerer wünschen sich mit beiden zeitnah einen persönlichen Gesprächstermin. Auf TRP1-Nachfrage teilte Michael Kühberger mit, dass er diesem Wunsch nicht im geringsten abgeneigt sei.



Oben