18. Mai 2018


Hochwasser

Hochwasserschutz in Erlau

Am Donnerstag luden die Verantwortlichen des Landkreises Passau bereits zum 25. Mal zum Naturschutztag. Vertreter der örtlichen Behörden und Naturschutzverbände ließen sich dabei vor Ort verschiedene Projekte im Landkreis erläutern, die dem anhaltenden Verlust von Tier- und Pflanzenarten entgegenwirken sollen. Eine Station stellte die Besichtigung der Hochwasserschutz- und Renaturierungsmaßnahmen an der Erlau dar. An dem Nebenfluss der Donau wurden für rund 7,1 Millionen Euro Hochwasserschutzmaßnahmen für Mensch, Natur und Umwelt durchgeführt.



Oben