20. März 2018


Förderung und Finanzen

Höhere Einnahmen für Kommunen

Im Jahr 2017 sind die kommunalen Steuereinnahmen in Bayern um rund 900 Millionen Euro angestiegen. Insgesamt beliefen sich die Einnahmen auf 18,7 Milliarden Euro. Damit lagen sie um 5,1 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahrs. Das gaben die Vertreter des Bayerischen Landesamts für Statistik bekannt. Diese Zunahme sei insbesondere auf den Anstieg beim Gemeindeanteil an der Einkommenssteuer zurückzuführen. Hierbei konnte eine Zunahme um etwa 7,9 Milliarden Euro verzeichnet werden.



Oben