17. Juni 2014


Freyung

Hohe Aufklärungsquote

Die Freyunger Polizei legte mit dem Sicherheitsbericht 2013 gute Zahlen vor. Insgesamt 77,8 Prozent aller Straftaten werden aufgeklärt.  Damit liegt Freyung weit über dem niederbayerischen Durchschnitt von 66,7 Prozent. Die Polizeiinspektion verzeichnete im Vorjahr insgesamt 1470 Straftaten in ihrem Dienstbereich. Dazu zählen Drogendelikte und Verstöße gegen das Waffengesetz. Auch die Einbruchsserie aus dem letzten Jahr fällt in diese Statistik. Hier konnten nahezu alle Fälle aufgedeckt werden. Morddelikte gab es glücklicherweise nicht. Der Dienstbereich der Polizeiinspektion erstreckt sich über die Stadt Freyung, die Polizeistation Waldkirchen und die umliegenden Gemeinden.



Oben