20. Dezember 2013


Allgemein

Hoher Stromverbrauch in der Weihnachtszeit –

Lichterdekoration und Weihnachtsbraten lassen an den Festtagen die Stromzähler auf Rekordniveau laufen. Wie in jedem Jahr so erwarten die Energieversorger auch 2013 wieder Verbrauchsspitzen, wie sonst das gesamte Jahr nicht. Allein die Weihnachtsbeleuchtung schlägt nach Schätzungen bereits in der Adventszeit mit einer zusätzlichen Leistung von 100.000 Kilowatt zu Buche. Das entspricht rund 15 Millionen herkömmlicher Spar-Glühlampen. Der erste Feiertag wird erfahrungsgemäß eine besondere Herausforderung für die Stromversorger – dann beginnt in Bayerns Backöfen gleichzeitig „das große Brutzeln“.



Oben