3. Dezember 2015


Tiere

Igel überwintern

Eigentlich sind Igel Wildtiere, doch im Winter sind viele von ihnen auf menschliche Unterstützung angewiesen. Wegen des warmen Sommers gab es einen zweiten Wurf. Zahlreiche Jungtiere hatten deshalb im Herbst noch nicht die erforderlichen 500 bis 600 Gramm für den Winterschlaf. Ihnen muss jetzt durch Futter und eine warme Schlafstelle geholfen werden. Ältere Igel sollten bereits seit Oktober schlafen. Findet man jetzt noch einen erwachsenen Igel, dann ist er krank oder im Winterschlaf gestört worden und braucht deshalb ebenfalls Hilfe.



Oben