28. April 2015


Hauzenberg

In Hauzenberg wird kein weiteres Casino eröffnet

Der Antrag einen Spielsalon in der Böhmerwaldstraße zu eröffnen wurde vom Hauzenberger Bauausschuss abgelehnt. Die Besitzer eines leerstehenden Gasthauses wollten ein Spielcasino eröffnen. Weil sich das Gebäude im allgemeinen Wohngebiet befindet, musste der Antrag laut Baunutzungsverordnung abgelehnt werden, so der 3. Bürgermeister Otto Obermeier auf TRP1-Nachfrage. Zum Schutz der Anwohner sei solch eine Vergnügungsstätte nur im Gewerbegebiet zulässig. Obwohl die Rechtslage eindeutig war, sei die Entscheidung nicht leicht gefallen, so Otto Obermeier. Die Räumlichkeiten wurden in den Jahren zuvor als Büroräume genutzt.



Oben