6. April 2017


Internet und Kommunikation

Informationsnutzung privater Haushalte

Mit diesem Thema beschäftigt sich der Freistaat so wie das gesamte Bundesgebiet und die Länder der Europäischen Union. Bei der Studie werden rund 1.830 bayerische Haushalte schriftlich befragt, wie sie Mobiltelefone, Computer, Internet und andere Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen. Mit der Befragung soll ein genaueres Bild über die Entwicklung und Verbreitung von modernen Technologien in privaten Haushalten gemacht werden. Für die statistische Erhebung werden noch teilnehmende Haushalte gesucht. Das Landesamt honoriert die Teilnahme mit einer finanziellen Anerkennung von fünf Euro für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen. Nähre Information zu dieser Studie finden Sie unter www.destatis.de.



Oben