17. Februar 2015


Allgemein

Innstadt Aha

Vor mehreren tausend Zuschauern schlängelte sich am Dienstag der Gaudiwurm durch die Gassen der Passauer Innstadt. Unter dem Motto „Bildungswahnsinn“ ziehen die Innstädter Faschingsfreunde auch dieses Jahr wieder von der Kapuzinerstraße bis zum Kirchenplatz. Rund 30 Faschingsgruppen mit aufwendig und unterhaltsam gestalteten Mottowägen beteiligten sich an dem Schaulauf durch den Passauer Stadtteil. Der Verkehr wurde dadurch für zwei Stunden lahmgelegt. Seit 1989 ist der Innstädter Gaudiwurm als einziger Faschingsumzug Passaus ein fester Bestandteil der Dreiflüssestadt.



Oben