24. April 2015


Landkreis Passau

Internationale Meisterschaften im Rollstuhltennis in Büchlberg

Bereits seit Donnerstag zeigen national und international hochkarätige Rollstuhltennis-Spieler ihr Können bei den Büchlberg Open. Die 17 Teilnehmer kämpfen noch bis Sonntag um den Gewinn des Bayerischen Löwen. Österreich, die Schweiz, Ungarn, Italien, die Slowakei und Deutschland sind in Büchlberg vertreten. Hier liegt das Hauptaugenmerk aber auf Lokalmatador Peter Seidl, der auch Leiter des Turniers ist.

Am Sonntag laufen ab 11 Uhr die Finalspiele in Einzel und Doppel.  Anschließend erfolgt die Siegerehrung durch den Schirmherrn Staatsminister a.D Erwin Huber.



Oben