6. September 2018


Freizeit und Hobbys

Internationales Sandbahnrennen

Am 9. September gehen auf der Rennbahn des Rennsportclubs Pfarrkirchen wieder unzählige Fahrer für das EU-offene Sandbahnrennen an den Start. Ab 10:00 Uhr startet das freie Training und um 13:00 Uhr beginnt die Fahrervorstellung. Von 13:30 bis 18:00 Uhr werden dann die Rennen ausgetragen. An den Start gehen wie im letzten Jahr Fahrer der internationalen Soloklasse, der internationalen Seitenwagenklasse und der B-Solo Klasse. Abschließen wird den Renntag ein Sonderlauf der Stadt Pfarrkirchen. In dem dürfen sich die besten zwei „Nachwuchsfahrer“ mit den vier ersten der internationalen Klasse messen. Weitere Informationen zum Fahrerfeld und dem Zeitplan sind online unter www.rsc-pfarrkirchen.de zu finden.



Oben