28. Juli 2016


Gesundheit und Ernährung

Investition in die Gesundheit

Um mehr Privatsphäre, Komfort und Datenschutz für die Patienten zu gewährleisten, baut der medizinische Dienstleister RADIO-LOG in den kommenden Monaten den Stammsitz in Passau um. Laut Dr. Ulrich Krause, dem ärztlichen Leiter des medizinischen Versorgungszentrums, wird der Betrieb durch die Umbauarbeiten kaum beeinträchtigt. Durch den Austausch der beiden MRT-Geräte und der Planung fünf neuer Untersuchungsräume soll die Behandlung der Patienten weiter verbessert werden. Unter diesem Aspekt wird auch an der Neugestaltung des Anmeldebereichs gearbeitet. Für die Umbauarbeiten investiert RADIO-LOG rund fünf Millionen Euro.



Oben