11. November 2014


Förderung und Finanzen

Investitionen im kommenden Jahr

Insgesamt zwei Millionen Euro mehr hat die Stadt Passau für ihr Personal im kommenden Jahr eingeplant. Grund dafür – die Beamten und Beschäftigten erhalten eine geringe Lohn- und Gehaltssteigerung. Zusätzlich werden auch mehr Betreuer für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge angestellt.

Auch die Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau GmbH hat ihren Vermögensplan für das Jahr 2015 vorgestellt. Demnach werden insgesamt zwei Millionen in verschiedene Projekte investiert. Der Schuldenabbau soll weiter vorangetrieben werden.



Oben