16. November 2016


Leben und Wohnen

Ja zu neuem Baugebiet

Mit jeweils 30:6 Stimmen hat das Passauer Plenum am Montag den Abschluss eines Erschließungsvertrags für die Baugebiete Sturmsölden und Sturmsölden-Erweiterung beschlossen. Auf dem Bebauungsplan sind für den Bereich Sturmsölden 20 und für das Gebiet Sturmsölden-Erweiterung 17 Hauseinheiten vorgesehen. Damit darf die Donaubauer Grundstücks GmbH mit der Erschließung der Baugebiete beginnen. Die Ausweisung der Grundstücke wurde aber trotz des Wohnraummangels in der Stadt nicht von allen Bürgern befürwortet. Mehrere Gegner sammelten für die Bürgerinitiative „Baugebiet Sturmsölden? Nein, Danke!“ 750 Unterschriften, die jedoch keine nachhaltige Auswirkung auf die Entscheidungsfindung des Plenums hatte.



Oben